Heil- und Thermaltourismus

Unser Komitat verfügt über ein Jahrtausendaltes Wissen in der Nutzung von Heil-und Thermalquellen. Die Heil-kurorte in Bük und Sárvár haben internationalen Rang, aber im Sommer lohnt es sich auch kleinere Dörfer (Borgáta, Mesteri) und ihre Strände aufzusuchen. Die unterschiedlichsten Wege und Arten der Gesundheitsbewahrung, Rehabilitation, aktiven und passiven Erholung, bzw. Heilung werden hier geboten und haben sich in den letzten Jahren bedeutend entwickelt.

Das Bükfürdő Heil-und Erlebniszentrum mit internationalem Potential, unser „Flagschiff“, hat sich in den letzten Jahrzehnten zu dem größten Bäderkomplex Transdanubiens und zum zweitgrößten Ungarns, aber auch europaweit bekannten Bad entwickelt (32 Becken, 5200 m2 Wasseroberfläche). Bükfürdő ist ein ungarnweit anerkannter Kurort, welcher ihre Gäste mit der vollen Brandweite an Dienstleistungen und Übernachtungsplätzen, angefangen bei Campings und Privatunterkünften bis zum 5-Sterne Golfhotel, erwartet. Die jährlichen etwa eine Million Besucher können sich nicht geirrt haben…

www.bukfurdo.hu

Das zweite, auch im internationalen Vergleich anerkannte Bad ist das Heil und Wellnessbad Sárvár. Das neue Institut, welches Mitglied der Royal Spa Gesellschaft ist, verfügt über eine Wasseroberfläche 5000 m2, über halb überdachte und überdachte Becken, sowie ein Erlebnisbecken, die alle dem Familienbadespaß dienen. In der Saunawelt gibt es Aromakabine, Dampfbäder, sowie interne und externe Saunas von unterschiedlicher Temperatur, alles zur Erholung. Ungarnweit einzigartig ist die tibetanische Klangmassage zur Wiederherstellung der Harmonie zwischen Geist und Körper. Die Salzhöhle, die Salzinhalierung und Wannenbad-Therapie gehören Aufgrund der Thermalkristallnutzung zu den Besonderheiten des Institutes.

www.sarvarfurdo.hu

 

 

Eine der beliebten Erholungsorte der Touristen im Komitatsitz ist das Thermalbad und bedeckte Schwimmhalle Szombathely, welches im Jahre 2006 renoviert wurde und die Möglichkeit zur Entspannung in einem angenehmen Hainumfeld bietet.

www.vasiviz.hu

Der jüngste Stolz von Celldömölk und der Kemenesalja Region ist das neue Vulkan Heil- und Erlebnisbad mit einer Wasseroberfläche von 1600 m2 und 8 Becken. Es bietet den Erholungssuchenden am Fuße des Ság Bergs die Möglichkeit zur Erholung, Genesung und zum Sport und bereichert den touristischen Wert dieses Naturschutzgebietes.

www.vulkanfurdo.hu

 

Das Thermalbad in der Gemeinde Borgáta ist einer der Sommerbäder am Fuße des Kis-Somlyó Bergs. Das Bad mit familiärer Atmosphäre in der Nähe der Hauptstraße 84 bietet den Besuchern vom Mai bis Oktober vier Becken.

Unweit von Borgáta entfernt, befindet sich das nächste nette Bad am Fuße des Ság Bergs. Das gemütliche Thermalbad und Camping in der Gemeinde Mesteri hat fünf Becken mit einer Gesamtoberfläche von 580 m2 auf einem Gebiet von 2Ha.

www.mesterifurdo.hu

 

Die Gäste des Thermalbades Szentkút in Vasvár kommen aus den Gemeinden entlang der Raab und der benachbarten Stadt, Körmend.

 

Das Bad der Zukunft ist wohl das St. Gotthard Spa & Wellness Erlebnisbad mit seinem tropischen Flair. Neben einem „überdachten Strand” Ambiente bietet das Bad auch traditionelle Baderdienstleistungen.

www.termalpark.hu

Programmtipps


Weitere Programme